AKARI TATSU bei den Österreichischen GojuRyu Meisterschaften

Über einen sprichwörtlichen Medaillenregen durften sich an den vergangenen Wochenenden die Karateka des Perchtoldsdorfer Vereins AKARI TATSU freuen: Bei den Österreichischen GojuRyu Meisterschaften am 31. Mai sowie bei den Wiener Landesmeisterschaften am 14. Juni erkämpften sich die Buben und Mädchen nicht weniger als 27 Medaillen. Für Trainer Christoph Neubauer ein beachtliches Ergebnis: „Die Kids haben sich wirklich ins Zeug gelegt und sich trotz starker Konkurrenz behauptet. Das ist ein toller Erfolg und eine große Belohnung für die Anstrengungen des vergangenen Trainingsjahres.“

Weiter...